Mach mit!
Für nur 30 Euro im Jahr Mitglied werden.

Wir suchen Helfer*Innen, die bei Veranstaltungen mit anpacken.

Jazz-Konzert: Gitarre gegen Trompete

Der Verein Et Kapellche e.V. setzt am Samstag, 29. Januar, um 19 Uhr seine Reihe KLANGRAUM Jazz mit einem Konzert des Gypsy-Trios Swing Guitars Cologne fort. Das Trio hat bereits mehrmals in der ehemaligen...

Veedelskino mit Bauunternehmer-Komödie

Neuer Filmabend im Veedelskino an der Holsteinstraße 1 in Köln-Mülheim: Am Freitag, 21. Januar, zeigt das Filmteam des Et Kapellche e.V. um 19.30 Uhr (Einlass: ab 19 Uhr) den Fil “Was nicht passt, wird...

Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen gilt im Kapellche die 2-G Regel.

25.01.2022 um 08:30 Uhr
Deutschkurs für Geflüchtete
Uhrzeit: 8.30 - 12.30   Ansprechpartnerinnen Petra Tilgner: Petra.tilgner@gmx.de Mechthild Geue: Geue@posteo.de

28.01.2022 um 11:00 Uhr
Suppe fassen - Angebot speziell für obdachlose Menschen
Uhrzeit: 11.00 - 14.30 Uhr Das Suppen- und Eintopfangebot wechselt wöchentlich und ist kostenlos. Nachbarinnen und Nachbarn, die Freitags keine Lust haben zu kochen, sind gegen eine kleine Spende auch…

24.01.2022 um 17:30 Uhr
Sing well, feel good! Afterwork singing
Singen ist eine ureigener menschliche Ausdrucksform und trägt zum Wohlbefinden des Menschen bei. Wir drücken unsere Emotionen in Liedern aus. Stimmung, Körpergefühl und Stimme sind eng miteinander verbunden. Das Singen…

26.01.2022 um 15:30 Uhr
Waffelbacken
Jeden Mittwoch 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr: Gemeinsames Waffel backen vor dem Kapellche. Bitte achtet auf die Corona-Auflagen (Abstand halten, nicht berühren, Hände desinfizieren). Da wir die Auflagen umsetzen werden,…

24.01.2022 um 14:00 Uhr
Hatha Yoga-Flow
Uhrzeit: 14.00 - 15.30 Ansprechpartner/in: FIB e.V.: Larissa Zimmermann Reginharstr. 40 51429 Bergisch-Gladbach (02204) 404450 info@fibev.de

27.01.2022 um 17:15 Uhr
Zen Meditation
Einführung in die Meditation auf dem ZEN-WEG zur Erleuchtung! Wir üben, in die Stille zu kommen, nichts zu tun und unsere Gedanken loszulassen, um so in unsere Mitte zu gelangen.