Vorweihnachtliches Cello-Konzert

Klassik, Gershwin, Tango im Kapellche am 12. Dezember

Spritzig, vorweihnachtlich, virtuos – unter diesem Motto findet am 12. Dezember um 11 Uhr ein weiteres Konzert des Kapellche e.V. statt. Die vier Cellisten Bonian Tian, Michael Polyzoides, Julian Bachmann und Frederick Winterson bringen mit ihren 16 Saiten das Kapellche an der Holsteinstraße 1 in Köln-Mülheim in Schwingung. Das Quartett spielt ein gemischtes Programm – von klassischen Werken über Gershwin und Tango bis hin zu Schlagern und weihnachtlichen Klängen. Vorher, zwischendurch und nachher ist für Glühwein-Ausschank gesorgt.

Bonian Tian ist Solo-Cellist des Gürzenich-Orchesters in Köln und unterrichtet als Cello-Professor an den Musikhochschulen in Frankfurt und Peking. Michael Polyzoides hat unter anderem bei Bonian Tian studiert und ist seit 2020 ebenfalls Mitglied des Gürzenich-Orchesters. Auch Julian Bachmann spielt im Gürzenich-Orchester und studiert parallel dazu im Studiengang Konzertexamen an der Musikhochschule Lübeck. Frederick Winterson ist ebenfalls ehemaliger Student von Bonian Tian und pendelt derzeit zwischen Köln und London, wo er seinen Master an der Guildhall School of Music and Drama machte und nun regelmäßig mit einem Streichquartett arbeitet.

Für die Veranstaltung gilt die 2G-Regel,zudem sind während des Konzert auch Masken zu tragen.
Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 12 Euro.
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.
Eine Anmeldung ist erforderlich: klangraum.kapellche@gmail.com.