Tove Ditlevsen – Die Kopenhagen-Trilogie

WIR ÖFFNEN UNSER KAPELLCHE WIEDER FÜR PUBLIKUM!
Los geht es mit einer Lesung des Mülheimer Literaturclubs im Et Kapellche e.V.

Zur Information: Wir beachten die Coronaauflagen bereits für die Inzidenz über 50. Für den Besuch dieser Veranstaltung bedarf es der Anmeldung. Die Auflagen: Maske, Abstand, Lüftung und fester Sitzplatz. Bitte bringen Sie zum Besuch der Veranstaltung den Nachweis von Impfung oder Genesung oder einen Coronatest mit, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Tove Ditlevsen – Die Kopenhagen-Trilogie

Anfang dieses Jahres wurde die dänische Schriftstellerin Tove Ditlevsen (1917 – 1976) bei uns wieder entdeckt. Ihre autobiografischen Prosawerke Kindheit, Jugend und Abhängigkeit erschienen in einer gefeierten Neuübersetzung von Ursel Allenstein. Lis Nørgaard berichtet von der Bedeutung Tove Ditlevsens für Dänemark und uns. Michael Schikowski liest aus ihren Büchern. Rainer Schrapers begleitet Lesung und Gespräch am Klavier mit Musik u.a. von Nils Wilhelm Gade.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit

mit Club Danmark e.V.

DONNERSTAG, 3. Juni 2021

Beginn 11 Uhr

Mülheimer Literaturclub im Et Kapellche e.V.
Holsteinstr. 1
Köln-Mülheim

Die Veranstaltung findet nach Maßgabe der Coronaschutzverordnung statt.

Begrenztes Platzangebot: Wir bitten wieder um Anmeldung per einfacher Mail

mit der Nennung des eigenen und evt. weiterer Namen:

muelheimerliteraturclub@gmx.de

Eintritt 8 €, ermäßigt 4 € (Schüler, Auszubildende,

Studierende, Köln-Pass, Mitglieder Et Kapellche und Club Danmark)

­­­­­­­­­­­­­­­_______________________

Hinweis:

  • Bitte bringe das Eintrittsgeld passend mit.
  • Bitte trage vor und im Kapellchen einen Mundschutz.
  • Bitte halte vor dem Kapellchen weiterhin Abstand.

Die Bestuhlung im Kapellchen entspricht der neuen Verordnung. Auf den nummerierten Stühlen befinden sich, wie in den Restaurants, Stifte und Zettel. Bitte den Zettel auf der Schreibunterlage ausfüllen und unter dem Stuhl ablegen. Die Zettel werden nach der Veranstaltung eingesammelt und gemäß der Verordnung zur Sicherstellung der Rückverfolgung gelagert.