Konzert: KavPerSaz – Anregendes Anatolien

Konzert: KavPerSaz – Anregendes Anatolien

Konzert: KavPerSaz - Anregendes Anatolien

Wann

07.08.2022    
11:00 - 12:30

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Et Kapellche e.V.
Holsteinstrasse 1, Köln, Nordrhein-Westfalen, 51065

Veranstaltungstyp

2. Klangraum Festival

Das Quartett Kavpersaz spielt traditionelle Instrumente Anatoliens, spürt türkische, kurdische und auch armenische Volksweisen auf und entwickelt aus ihnen eine moderne Sprache, die kulturübergreifend mitreißt.
Nach jahrelanger Arbeit in verschiedenen bekannten Bands schlossen sich die vier türkischen und kurdischen Musiker zusammen, um ihre Erfahrungen mit „Kav“al, „Per“kussion und „Saz“ in ein kunstvolles Ensemblespiel einzubringen. Das Quartett war Preisträger beim Wettbewerb „Creole NRW“ 2010 und „Creole“-Bundespreisträger 2011.
Die 4 Musiker bezaubern durch ihre Virtuosität und ihre spürbare Liebe zur Musik.
Das Quartett ist ein inspirierender Akt, der Welten verschmelzen lässt, und weit über das allgemeine Klischee der Weltmusik hinaus geht.
Ein Fest geprägt durch Offenheit zu den Kulturen und der Lebendigkeit des Miteinanders, gepaart mit neuen, anspruchsvollen Kompositionen.
Anregendes Anatolien
Die Instrumentierung des Quartetts lässt zunächst traditionelle Musik aus Anatolien vermuten. Der Ensemblename Kavpersaz setzt sich aus jeweils einer Silbe von markanten Instrumenten zusammen: wie die Hirtenflöte Kaval, eine Vielfalt von Perkussionsinstrumenten wie die kurdische Rahmentrommel Erbane, die Vasentrommel Darbuka und die anatolische Davul sowie die Langhalslaute Saz. Als westliche Zutat kommt die klassische Gitarre hinzu und die bundlose Gitarre, die in den letzten 20 Jahren zu einem neuen Instrument der türkischen Musikkultur wurde.
Bei Kavpersaz dienen die Roots jedoch nicht als dekoratives Beiwerk, nicht der beiläufigen folkloristischen Unterhaltung, es nutzt das Potential der anatolischen Musiktraditionen. Das Quartett kreiert aus dem Klangreservoir seiner Instrumente und aus dem melodischen und rhythmischen Reichtum Anatoliens einen konzertanten Kosmos.
Nach jahrelanger Bühnenerfahrung in verschiedenen Bands schlossen sich die vier türkischen und kurdischen Musiker erst vor wenigen Monaten zu einem eigenen Ensemble zusammen, um ihre Erfahrungen in ein kunstvolles Ensemblespiel einzubringen.

Yasin Boyraz Kaval und Erbane I Umut Yılmaz Baglama I Fethi Ak
Darbuka u.a. I Barıs Boyraz Klassische Gitarre, Davul
Kontakt: umut-yilmaz@arcor.de

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.