Irisches Tagebuch von Heinrich Böll mit Musik von Celtic Circle am 23. August, 11 Uhr

Der Mülheimer Literaturclub im Et Kapellche e.V. lädt ein:

 

 

Irisches Tagebuch von Heinrich Böll

Lesung (Michael Schikowski) mit Musik von Celtic Circle

 

Et Kapellche Köln-Mülheim, Holsteinstr. 1

am Sonntag, den 23. August 2020, Beginn 11 Uhr

 

„Wahrscheinlich gibt es für einen, der Ire ist und schreibt, viel Ärgerliches in diesem Land, aber ich bin kein Ire, und ich habe Ärger genug mit dem Land, über das und in dessen Sprache ich schreibe.“ Heinrich Böll

Celtic Circle mit Nelah aus dem Moore, Mathias Hudelmayer, Gesa Koslowski, steht für Folk Music vom Feinsten und bringt die Facetten der keltischen Musiklandschaft zu Gehör.

Wir bitten um ANMELDUNG per einfacher e-mail an  m.schikowski@t-online.de!

Eintritt: 8 €, ermäßigt: 6 € (Schüler, Auszubildende, Studierende, Köln-Pass, Mitglieder Et Kapellche)