Indian Summer mit Frauke Buchholz

Frauke Buchholz hat einige Zeit in einem Cree-Reservat in Kanada verbracht. In ihrem sehr erfolgreichen Roman „Frostmond“ stoßen die Ermittler LeRoux und Garner auf den Fall verschwundener junger Frauen indigener Herkunft. Frauke Buchholz erzählt von ihren Erlebnissen und liest aus ihrem Kriminalroman. – Als Kennerin des Werks von Louise Erdrich spricht sie mit Michael Schikowski über das weit verzweigte und umfangreiche Werk von Louise Erdrich. Erdrichs erster großer Erfolg in Deutschland war „Der Club der singenden Metzger“. In diesem Jahr erhielt sie für ihren Roman „Der Nachtwächter“ den Pulitzer-Preis.

„Man spürt, wie gut die Autorin die Cree-Indianer und deren Alltag kennt. Ihr Wissen und ihre Faszination für Land und Leute geben diesem spannungsgeladenen und dramatischen Roman besonderen Reiz.“

Peter Pappert | Aachener Nachrichten über Frostmond

Sonntag, 21. November 2021
Beginn 18 Uhr

Mülheimer Literaturclub im Et Kapellche e.V.
Holsteinstr. 1
Köln-Mülheim

Die Veranstaltung findet nach Maßgabe der Coronaschutzverordnung statt.
NEU: Es gilt 3-G.

Begrenztes Platzangebot: Wir bitten wieder um Anmeldung per einfacher Mail an:
muelheimerliteraturclub@gmx.de

Eintritt 8 €, ermäßigt 6 € (Schüler, Auszubildende,
Studierende, Köln-Pass, Mitglieder Et Kapellche)