Gitarrenmatinee mit Matija Madzarevic (Preisträger Jugend musiziert)

Matija Madzarevic, geboren 2005, wächst in einer Musikerfamilie auf. Seit seinem vierten Lebensjahr spielt er Violine und seit seinem siebten Lebensjahr Gitarre. Eine Gesangsrolle hatte er auch im Projekt der Kölner Oper „Policino“ von Hans Werner Henze. Als Gitarrist hat er mehrere Preise bei Jugend Musiziert Wettbewerben (Landes- und Bundesebene) sowie beim Wettbewerb Musizierende Jugend im Siegkreis gewonnen. Im Mai 2019 erhielt er als Gitarrenduopartner den Kammermusikförderpreis des Landes NRW. Am 13. September wird er Musik unter anderem von Villa-Lobos, Tarrega, Sor und Scarlatti präsentieren.

Hier das Programm:

  • Luys de Narvaez Diferencias sobre „Guardame las vacas“ (um 1500-1551)
  • Fernando Sor Estudio 5 (1780-1839)
  • Estudio 6 Anonymus Romance Francisco Tarrega Capricho Arabe (1854-1909)
  • Silvius Leopold Weiß Fantasie d-Moll (1686-1750)
  • Domenico Scarlatti Sonata A-Dur K322 (1685-1757)
  • Ferdinando Carulli „Que ne suis-je la fougere“ (1770-1841)
  • Luigi Mozzani Feste Lariane (1869-1943)
  • Heitor Villa-Lobos Choros Nr. 1 (1887-1959)
  • Antonio Lauro „La Gatica“ (1917-1986)
  • Anonymus „Pica-Pica“ Antonio Lauro „Andreina“

Eintritt: 8 Euro (Schüler, Studenten, Auszubildende, etc. 6 Euro) Kartenvorbestellungen bei: weingartendirk@gmx.de