Et Kapellche streamt Veranstaltungen

Meditation, Musik, Gedichte
Besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen: Der Verein Et Kapellche e.V. in Köln-Mülheim stellt sich den Herausforderungen und bietet seinen mehr als 160 Mitgliedern, aber auch anderen interessierten Bürgerinnen und Bürgern bis zum Neustart seines umfangreichen Programms die Möglichkeit, einige Veranstaltungen kostenlos per Live-Streaming zu besuchen.
Folgende Termine stehen online über die Website www.etkapellche.de am heimischen Computer zum Abruf bereit:
Am Freitag, 8. Mai, 19 Uhr, lädt Thomas Karas zum „Klang der Stille“ ein, eine einstündige Meditationsveranstaltung mit meditativer Live-Musik.
Am Sonntag, 10. Mai, 17 Uhr ,wird der Verein Et Kapellche e.V. ein zuvor aufgezeichnetes Konzert des Trios „Celtic Circle“ streamen, das für eine Mischung aus irischem, schottischem und englischem Folksongs steht.
Zudem gibt es am Freitag, 15. Mai um 19 Uhr unter dem Titel „Gegenlicht: Natur wird Wort – Wort wird Klang“ eine Veranstaltung in dichterisch-musikalischer Wechselwirkung. Die Regisseurin und Autorin Kerstin Maria Pöhler trägt eigene Gedichte vor – Thomas Karas schuf einen musikalischen Resonanzraum dazu.
Dirk Weingarten, Vorsitzender des Vereins Et Kapellche e.V. in Köln –Mülheim, ist gespannt, wie das neue Streaming-Angebot ankommt. Er sagt: „Für uns ist das ein Experiment. Findet es Interesse, dann werden wir weitere Streaming-Angebote machen, jedenfalls solange wir das Kapellche nicht für unsere Mitglieder und Nachbarn im Veedel öffnen dürfen.“