Mülheimer Taler

Vor wenigen Tagen ist eine Broschüre über den Mülheimer Taler erschienen. Unser Freund Wolfgang Hippe hat sich viel Arbeit gemacht und unter dem Titel “Der Mülheimer Taler und andere Münzgeschichten” eine umfangreiche und äußerst gelungene Dokumentation zum Mülheimer Taler erstellt. Neben vielen anderen haben unsere Mitglieder Peter Bach und Jörg Thunemann an der Erstellung dieser Dokumentation mitwirkt. Ein Abschnitt widmet sich u.a. auch unserem Kapellche.
Die Broschüre erhaltet Ihr kostenlos in Jörgs Weinshop oder montags während der Sprechzeiten von 10 Uhr bis 14 Uhr in unserem von Geli Schulz betreuten Büro im Kapellche.
Wir nehmen das Erscheinen der Broschüre zum Anlass eine Neumitgliederwerbeaktion zu starten. Jeder, der neu in unseren Verein eintritt, erhält als Präsent einen Mülheimtaler. Jedes Mitglied, dass ein neues Mitglied für unseren Et Kapellche e.V. gewinnt, erhält ebenfalls einen Mülheimtaler als Dankeschön. Ein Mitgliedsantrag ist der Mail angehängt. Ihr findet ihn aber auch auf unserer Website www.etkapellche.de. Aber selbstverständlich könnt ihr auch montags im Kapellche vorbei kommen und eintreten. Und auch bei Jörg im Weinshop ist ein Eintritt möglich. Für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme an unseren Aktivitäten oftmals vergünstigt oder ganz kostenfrei möglich. Tipp: Die Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs kostet normalerweise 29,90 Euro. Für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme komplett kostenlos. Der Jahresbeitrag für den Et. Kapellche e.V. beträgt nur 30,00 Euro.
Der Mülheimtaler ist nicht nur eine Sammlermünze. In Jörgs Weinshop kann er auch für 8 Euro erworben werden. Wer ihn bei Jörg dann wieder einlösen möchte, kann dort für einen Gegenwert von 10 Euro pro Taler einkaufen. Das wäre doch auch ein prima Geschenk für Lokalpatriot*innen 😉